Chiropraktik

Den meisten Menschen ist die Chiropraktik vor allem zur Schmerzbehandlung wie Rückenschmerzen (Lumbalgien), Hexenschuss, Bandscheiben, Gelenke, KISS Syndrom, Nackenschmerzen und Kopfschmerzen bekannt. Und es stimmt :93% der Patienten mit Wirbelsäulenproblemen sind mit chiropraktischer Behandlung zufrieden
(British Medical Journal)

aber Chiropraktik kann sehr viel mehr!

Was ist Gesundheit?

„Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.“
Weltgesundheitsorganisation (WHO) – Verfassung (Stand Mai 2014)

Schon die alten griechischen Gelehrten, als eigentliche Wiege unserer europäischen traditionellen Medizin wussten:

„Die Wirbelsäule trägt Ursache und Wirkung in Eins“ oder „Erlanget Wissen über das Rückgrat, denn von diesem gehen viele Krankheiten aus“ Hippokrates

Die Wirbelsäule und der Schädel sind eine geniale Konstruktion, um das wichtigste System im Körper zu schützen:  unser Nervensystem. Denn unser Nervensystem kontrolliert jede einzelne Zelle (und das sind ca. 100 Billionen Zellen –>100.000.000.000.000 Zellen ) in unserem Körper. Leider kommt es durch physikalischen (Geburtstrauma, Verletzungen, Stürze, Unfälle), chemischen oder  emotionalen Stress zu Anpassungsreaktionen des Körpers welche zu Wirbelblockaden führen können bzw. die durch das Trauma direkt entstehen. Dies führt zu einem Druck auf das Nervensystem mit folgend gestörten Funktionen. Das betrifft alle Altersstufen, vom Neugeborenen bis zum alten Menschen. Gerade bei Kindern erlebt man häufig Infektanfälligkeiten wie z.B. Mittelohrentzündungen und Bronchitis aber auch Trinkstörungen, Asymmetrien in der Bewegung, Kopfhaltestörungen oder KISS Syndrom.

Was passiert bei den Behandlungen, welche wir in der Chiropraktik Justierungen nennen ?

Durch einen sanften Druck und den gezielten Impuls wird das Nervensystem so angeregt, dass sich der Körper wieder selber regulieren kann. Dabei kann es mal ein knackendes Geräusch geben, welches ähnlich dem Fingerknacken absolut ungefährlich ist. Je nachdem wie lange Beschwerden bestehen und Anpassungen im Körper entstehen; und dies kann über einen Zeitraum von Jahren sein, desto länger ist auch in der Regel der Behandlungszeitraum.

Reichen chiropraktische Anwendungen zur Gesunderhaltung oder Wiederherstellung aus ?

Nein ! aber sie sind ist ein wichtiger Teil…

Die 5 Faktoren der Gesundheit:

  • Gutes saisonales, unverarbeitetes Essen
  • Ausreichend Schlaf
  • Mehr gute Gedanken als schlechte Gedanken
  • ausreichende  Bewegung
  • dafür sorgen, dass das Nervensystem gut mit dem Körper kommuniziert –> CHIROPRAKTIK

denn:

„Nicht der Arzt heilt die Krankheit, sondern der Körper heilt die Krankheit.“

Hippokrates


Chiropraktik ist Prävention in Ihrer natürlichen Form ! Den Körper zu unterstützen, möglichst optimal zu funktionieren !


 


Fragen ? chiro@naturheilverfahren-alstertal.de